Psychotherapie

Zum Behandlungsangebot dieser Praxis gehört auch die Psychotherapie.

 

Von den 3 Verfahren, die zum Leistungsumfang der Gesetzlichen Krankenversicherung gehören, wird in unserer Praxis die so genannte “Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie” angeboten. Es handelt sich dabei um ein Verfahren, das auf den Grundannahmen der psychoanalytischen Neurosenlehre basiert und sich auf die Behandlung eines abgrenzbaren aktuellen Konfliktgeschehens konzentriert. Die Behandlungsdauer ist dabei auf 25 bis 50 Sitzungen beschränkt, mit einer durchschnittlichen Behandlungshäufigkeit von 1 Sitzung pro Woche. Die Behandlungszeit beträgt 50 Minuten.

 

Bevor jedoch die Notwendigkeit einer psychotherapeutischen Behandlung zu Lasten der Krankenkasse festgestellt und ein entsprechender Antrag an diese gestellt wird, sind der genehmigungspflichtigen Behandlung in der Regel bis zu 5 Probesitzungen (sog. “probatorische Sitzungen”) vorgeschaltet. Diese dienen dazu, dass Patient und Therapeut sich darüber klar werden, ob und wie sie miteinander arbeiten können und wollen.

 

Sollte sich im Erstgespräch oder im Verlauf der Probesitzungen herausstellen, dass dieses Verfahren für den Patienten nicht angezeigt ist, erfährt der Patient eine Beratung über andere Therapieformen und -möglichkeiten sowie weiterführende Informationen zur Therapieplatzsuche (zentrale Vermittlungsstelle, Therapeutenliste, Sondervereinbarungen mit einzelnen Krankenkassen).

 

Therapiesitzungen finden am Montag und Dienstag   um 15:00 Uhr sowie nach individueller Vereinbarung statt.

 

 

Hausarztpraxis Dr. Gräfe und Kollegen

Dr. med. phil. Udo Gräfe
Allgemeinmediziner und Psychotherapeut
Dr. med. Frank Müller
Internist (angestellt)
Dr. med. Michael Waldhubel
Internist und Allgemeinmediziner (angestellt)
Dr. med. Andy Moldenhauer
Allgemeinmediziner (angestellt)
Deisterstrasse 24 
(Eingang Dunkelberggang)
30449 Hannover
 
Tel  0511- 44 77 06 
Fax 0511- 44 77 95